Begeisternde Software für das Personalmanagement und Kanzleien

 


Ohne das finanzielle und organisatorische Engagement der Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft wäre Jugend forscht nicht denkbar. Mit dem Ingentis org. Vielen Dank an alle Beteiligten für eine weitere erfolgreiche Ingentis org. Zu seinen Aufgaben gehörten die Koordination des Prüfungs- und Korrekturverlaufs.

Ingentis org.manager [web] for SF


Unser Kunde und Omnichannel-Anbieter für Technik und Elektronik Conrad wird zudem berichten, wie die Software ihnen geholfen hat, Strukturen sinnvoll zu visualisieren. Juni fand im Sportpark Rohnhof unsere 5. Vielen Dank an alle Beteiligten für eine weitere erfolgreiche Ingentis org.

Das ist die Basis für herausragende Software, mit der wir unsere Kunden begeistern. Stets von der Mission angetrieben, mehr Zeit für das Wesentliche zu verschaffen. Mit dem Ingentis org. So haben Sie alle wichtigen Informationen zur gewählten Organisationseinheit im Überblick. Der Inhalt Ihres Dashboards lässt sich individuell festlegen und kann beispielsweise Kennzahlen, wie Hierarchieebene, Headcount, Anzahl von Planstellen und vieles mehr beinhalten.

Nutzen Sie die Flexibilität von Ingentis org. Müssen Sie jeden Tag viel Zeit damit aufwenden, verschiedene Daten aus dem Unternehmen zusammen zu tragen, um Ihre Arbeit richtig erledigen zu können? Ein Ziel steht dabei immer an oberster Stelle - die Zufriedenheit unserer Kunden. Geschäftsführung Leitbild Geschichte Stellenangebote.

Online Events Messen News Downloads. Willkommen im Haus der Software Add-ons! Begeisternde Software für das Personalmanagement und Kanzleien Ingentis ist eines der innovativsten Softwareunternehmen der deutschen IT-Branche für Standardsoftware und Individuallösungen. Unsere Produkte im Überblick. Zu seinen Tätigkeiten zählen u. Sie plant, verwaltet und überwacht Termine, Akten, Veranstaltungen und Reisen.

Seit lebt und arbeitet sie in Beijing. Er sorgt für Sicherung und Schutz der Daten. Ines Hardieck ist ausgebildete Schriftsetzerin. Zusätzlich unterstützt sie den Marketingbereich. Yauheniya Hukava Testentwicklung und Qualitätssicherung.

Sie unterrichtete Deutsch als Zweit- und Fremdsprache, leitete berufsbezogene und studienvorbereitende Deutschkurse. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem der Nachteilsausgleich für Prüfungsteilnehmende mit Beeinträchtigung, Inspektionen in den Testzentren und die Schulung angehender Beurteilerinnen und Beurteiler für die Prüfungsteile Schriftlicher und Mündlicher Ausdruck. Morten Hunke Stabsstelle Innovation und Strategie. Er arbeitet eng zusammen mit der g.

Betraut mit Aufgaben, die im Zusammenhang mit der Digitalisierung stehen, konzipiert und koordiniert innovative Projekte mit der Stabsstelle Programme-Management und dem Stabsbereich Marketing und Kommunikation. Im Februar begann Morten Hunke seine Tätigkeit bei g. Martin Kilian hat sein Studium der Sprachen-, Wirtschafts- und Kulturraumstudien mit Spezialisierung auf den frankophonen Kulturraum als Diplom-Kulturwirt abgeschlossen.

Während seines Studiums sammelte er internationale und interkulturelle Erfahrungen durch Aufenthalte in Frankreich und Kanada. Gemeinsam mit seinem Team berät er Teilnehmer, Testzentren und Interessenten in allen Fragen rund um die von g. Zudem wirkt Martin Kilian bei der Einrichtung neuer Testzentren mit und betreut das bestehende Testzentrennetzwerk in allen organisatorischen Belangen.

Zudem widmet sie sich Studien zur Begleitforschung. Nachdem sie ihre Promotion an der Universität des Saarlandes zum Thema Wortlernmechanismen im Zweitspracherwerb erfolgreich verteidigt hat, war sie an einem Spracherwerbslabor der University of Pennsylvania tätig. Zuletzt hat sie sich als Postdoktorandin an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg mit der Entwicklung und Validierung eines diagnostischen Instruments zur Messung bildungssprachlicher Kompetenzen von Grundschulkindern beschäftigt.

Ihre wissenschaftlichen Interessen reichen von der Verarbeitung von Sätzen über den besonders lexikalischen Erst- und Zweitspracherwerb bis zur Sprach Diagnostik und Testmethodik. Er ist hier für den Prüfungsteil Schriftlicher Ausdruck verantwortlich. Im Rahmen seiner Tätigkeit entwickelt er neue Aufgaben für diesen Prüfungsteil, schult Beurteiler und Autoren und führt Workshops und Seminare zur Prüfungsvorbereitung durch.

Darüber hinaus ist er auch für den Nachteilsausgleich bei Teilnehmenden mit Behinderung zuständig. Während des Studiums organisierte er das Kultur- und Freizeitprogramm einer internationalen Sprachschule.

Er arbeitete während und nach seinem Studium für ein mittelständisches Bochumer Unternehmen an individuellen Softwarelösungen für die Automobilzulieferindustrie. Danach war Herr Kreft mehrjährig als Softwareentwickler im Bereich eGovernment für ein internationales Unternehmen tätig.

Während ihres Studiums begleitete sie als studentische Hilfskraft an den International Offices ausländische Studierende bei ihrem Ankunftsprozess in Deutschland und den deutschen Hochschulen. Desmina Mamuti ist gelernte Industriekauffrau und seit Februar als kaufmännische Angestellte im Institut tätig.

Sie unterstützt das Sekretariat, verwaltet den Bewerbungsprozess und ist verantwortlich für die Vor- und Nachbereitung der Seminarräume.

Sie ist Ansprechpartner bei internen Bestellungen und kümmert sich um die Institutsbibliothek. Daniela Marks Testentwicklung und Qualitätssicherung.

Ihre Abschlussarbeit schrieb sie über mediengestützte Prüfungsvorbereitung von ausländischen Studienbewerbern: Sie bildet Inspektoren aus und koordiniert die Inspektionen in den Testzentren. Die für diese Tätigkeit erforderlichen Kenntnisse erarbeitete er sich in seinem Bachelorstudium Informatik an der Fachhochschule Dortmund.

In seiner Bachelorarbeit entwickelte er ein webbasiertes Dashboard zur Visualisierung von Informationen für die Produkte von g.

Joseph Blanchard Noah studierte technische Informatik an der Fachhochschule Dortmund und entwickelte für seinen Bachelorabschluss eine webbasierte Anwendung zur Verwaltung von Abschlussarbeiten für einen Professor der FH. Anja Peters Testentwicklung und Qualitätssicherung. Claudia Pop Testentwicklung und Qualitätssicherung. Claudia Pop studierte nach einem zweijährigen Auslandsaufenthalt in Irland zunächst Erziehungswissenschaft und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum und absolvierte im Anschluss daran das Masterstudium im Fach Sprachlehrforschung.

Zudem war sie als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Mikrosoziologie und Sozialpsychologie tätig. Zuvor war er bereits in der gleichen Abteilung als studentische Hilfskraft tätig. Judith Schober ist staatlich geprüfte Betriebswirtin und arbeitete in den letzten Jahren als Leiterin der Empfangsbereiche und der Veranstaltungsplanung in einem Krankenhausverbund. Seit ist sie in der Abteilung Testentwicklung und Qualitätssicherung tätig, wo ihr Schwerpunkt auf der Aufgabenentwicklung für das Hörverstehen liegt.

Seit März ist sie in der Abteilung Psychometrie und Sprachtestforschung tätig. Zu seinen Aufgaben gehören u. Seine Diplomarbeit befasste sich mit der Einflussnahme ethnischer Zugehörigkeit auf die Erstellung und den Kauf von Dienstleistungen. Sie studierte Kommunikationswissenschaft, Anglistik und Germanistik M. Er arbeitete von bis als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitswissenschaft der Ruhr Universität Bochum und betreute dort unter Leitung von Professor Thomas Herrmann unter anderem die Lehrveranstaltungen zur Hard- und Softwareergonomie und zur Entwicklung soziotechnischer Informationssysteme.

Seine Forschungsschwerpunkte waren das Interaktionsdesign und die Ergonomie von Ein- und Mehrbenutzerschnittstellen. Daneben war er für die stetige Weiterentwicklung des SeeMe-Editors zuständig, einem java-basierten Modelleditor für die Analyse und das Design soziotechnischer Prozesse. Frank Weiss-Motz Psychometrie und Sprachtestforschung. Frank Weiss-Motz wurde in Frankfurt Oder geboren. Nach dem Studium begann er seine berufliche Laufbahn als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der psychologisch-klinischen Forschung an den Universitätskliniken zu Bonn.

Hier zählen die Ermittlung der Prüfungsergebnisse und die laufende Qualitätssicherung zu seinen Tätigkeiten. Seit beschäftigt er sich mit einer Längsschnittstudie zur prädiktiven Validität des TestDaF für den erfolgreichen Abschluss eines Studiums in Deutschland.