Technical documents

 


Es wird daher gern in Kakao glasuren , Eis konfekt und Eiscremeüberzügen und kühlschmelzenden Schokoladenfüllungen eingesetzt. Die Angaben bezüglich anionischer, nichtionischer oder amphoterer Tenside geben keinerlei Hinweise auf deren Herkunft. Auch in der Aluminiumindustrie findet es Verwendung. MultiControl - Technisches Datenblatt.

Instruments


MultiControl - technical data sheet. MultiSystem Plus - Technisches Datenblatt. MultiSystem Plus - technical data sheet. MultiSystem - Fiche technique. MultiBox x - Technisches Datenblatt. MultiBox x - technical data sheet. MultiHandy - Technisches Datenblatt. MultiHandy - technical data sheet. MultiPanel - Technisches Datenblatt. MultiPanel - technical data sheet.

MultiXtend Bluetooth - Technisches Datenblatt. MultiXtend Bluetooth - technical data sheet. MultiXtend f1 - Technisches Datenblatt. MultiXtend f1 - technical data sheet. MultiXtend f4 - Technisches Datenblatt. Es gehört zu den festen Pflanzenfetten. Bei Körpertemperatur schmilzt es dann jedoch rasch ab und hinterlässt dabei einen angenehmen Kühleffekt. Es wird daher gern in Kakao glasuren , Eis konfekt und Eiscremeüberzügen und kühlschmelzenden Schokoladenfüllungen eingesetzt.

Auch in der Aluminiumindustrie findet es Verwendung. Die Hauptabnehmer für Palmöl befinden sich vor allem in Europa und Asien. Dabei wird Palmöl aufgrund seiner ausgezeichneten Hitze- und Oxidationsstabilität vor allem in Asien und Afrika als Speisefett zum Kochen, Braten und Frittieren eingesetzt.

Rotes unraffiniertes Palmöl enthält eine ungewöhnlich hohe Konzentration von Carotinen und Vitamin E , insbesondere von Tocotrienolen. Zudem wird es aufgrund seiner Schmelzeigenschaften für Kakaoglasuren, Eiskonfekt, Cremeüberzüge und schnellschmelzende Schokoladenfüllungen, Toffees und Karamell verwendet. Palmkernöl wird für die Herstellung von Tensiden , den waschaktiven Stoffen in konventionellen sowie ökologischen Reinigungsmitteln eingesetzt.

Die Angaben bezüglich anionischer, nichtionischer oder amphoterer Tenside geben keinerlei Hinweise auf deren Herkunft. Auf Basis von Palmölen sind Zuckertenside auch mit Fettsäureglycosid bezeichnet , weiterhin enthalten pflanzliche Reinigungsmittel mit Inhaltsstoffen, welche mit Lauryl- , oder Coco- bezeichnet sind wie z. Ebenso wie Palmöl werden diese Öle zur Gewinnung von Laurinsäure verwendet und als Grundstoff für verschiedene Tenside wie Natriumlaurylsulfat und Sorbitanmonolaureat eingesetzt.

Da Palmöl zudem gebundene Kohlenwasserstoffketten enthält, die denen mineralischer Öle ähneln, kann es nach Umesterung unproblematisch herkömmlichem Diesel beigemischt werden. Aus diesen Gründen wird dem Palmöl als nachwachsender Energiequelle teils eine gute Öko- und Energiebilanz bescheinigt. Malaysia bereitet einen verpflichtenden Wechsel von Diesel auf Biokraftstoffe zum Jahr vor. Ein weiterer Vorteil sind die geringen Kosten für die Herstellung, die bei rund einem Viertel gegenüber anderen Biodieselarten liegen.

Zwei weitere Anlage befinden sich im Bau und sollen die Produktion von jeweils Der Wasserstoff wird in Porvoo in einem mit Erdgas betriebenen Dampfreformer erzeugt. Der Anbau der Ölpalmen erfolgt zudem nach gängiger Einschätzung gegenwärtig in ökologisch nicht nachhaltiger Weise. Diese Aussagen wurden durch Forschungsergebnisse auf der Basis von Daten der FAO bestätigt, nach denen zwischen und 1,87 Millionen Hektar Palmölplantagen in Malaysia und mehr als 3 Millionen Hektar in Indonesien neu angelegt wurden, von denen mehr als die Hälfte durch Abholzung von Wäldern entstand.

Während für Palmöl und andere biogene Energieträger ein in der Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung seit gesetzlich vorgeschriebenes Zertifizierungssystem die ökologische und soziale Nachhaltigkeit des Anbaus in Zukunft gewährleisten und damit ungewollte Auswirkungen wie Urwaldrodung und Menschenrechtsverletzungen verhindern soll, wird die Produktion der anderen Palmölprodukte wie Kosmetika und Margarine weiterhin nicht Nachhaltigkeitskriterien unterworfen sein.

Das Siegel garantiert laut Eigenwerbung, dass für das Palmöl keine tropischen Regenwälder gerodet oder Torfmoore trockengelegt wurden. Arbeiter sollen mit falschen Versprechungen angelockt und zu Zwangsarbeit gezwungen worden sein. Auch wird in vielen Palmölplantagen das Herbizid Paraquat eingesetzt, das jährlich zu Tausenden Vergiftungsfällen bei Plantagenarbeiterinnen und Kleinbauern führt. Paraquat ist in der Europäischen Union, der Schweiz und einigen anderen Ländern aus gesundheitlichen Gründen verboten.

Immer wieder erscheinen Berichte über Brandstiftungen, um für neue Palmölplantagen Raum zu schaffen, z. Auch Bio-Palmöl soll in Anbau und Herstellung nicht unbedingt nachhaltiger sein, bis auf einen kleinen Teil, der in afrikanischen Kooperativen angebaut wird.

Ausgenommen in der Verwendung zur Herstellung von Biodiesel gibt es somit nicht viele umwelt-schonendere Alternativen zu Palmöl. Auch in Lebensmitteln mit anderen stark erhitzten pflanzlichen Ölen und Fetten als Zutat können diese Schadstoffe vorkommen.

Medienanstalten und Verbraucherschutzorganisationen haben Markenprodukte — darunter Babymilch, Kekse, Schokolade, Kindersnacks und Kartoffelchips —, die Palmöl enthalten, in Labors untersuchen lassen und Berichte über die darin festgestellten Kontaminanten veröffentlicht. Im europäischen Raum wird Palmöl in sog. Ölpalme — Nachhaltigkeit und ökologische Probleme. Georg Thieme Verlag, abgerufen am 3. Vegetable Oils in Food Technology. Teil 1, , S. Emissionen aus der dieselmotorischen Verbrennung von Pflanzenölen und Welches Fett und Öl zu welchem Zweck?

Merkmale und Spezifikationen von Ölen und Fetten. The Fats and Oils. Stanford University Press, , S. Schriftenreihe der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft. World Markets and Trade. Die Welt braucht neues Öl. Simultaneous quantification of free fatty acids, free sterols, squalene, and acylglycerol molecular species in palm oil by high-temperature gas chromatography--flame ionization detection. Manuel des corps gras.

Dezember im Webarchiv archive.