Festhypothek – für alle, die gerne auf Nummer sicher gehen

 


Deshalb hat die Laufzeit einer Hypothek wiederum einen Einfluss auf das Risiko von auf Preiskorrekturen basierenden Kreditausfällen. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne und freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme. Wir sind gerne für Sie da! Fallen euch zwischen diesen 3 Zielen Zielkonflikte ein? MoneyPark hat nun in Zusammenarbeit mit der Universität St.

Eigenmittel


Von sehr grosser Bedeutung ist auch, wie man den Kreditbetrag auf mehrere Laufzeiten aufteilt. Banken raten häufig zum Tranchieren, etwa, eine Libor-, eine fünfjährige und eine zehnjährige Hypothek zu kombinieren. Will man sich effizient vor der Gefahr steigender Zinsen absichern, sei Letztere höher zu gewichten, ist diese Sorge gering, könne ein grosser Teil des Kredits durch die Libor-Hypothek abgedeckt werden. Dies ist im Grundsatz zwar richtig, durch eine starke Spreizung der Laufzeiten binden sich die Kunden jedoch eng an ihre Bank.

Läuft eine Tranche bei Fälligkeit einer anderen noch fünf Jahre, bleibt ihnen in der Regel keine andere Wahl, als die Anschlussfinanzierung bei der gleichen Bank zu tätigen. Nicht selten sind dann die Konditionen weniger attraktiv als beim Abschluss der Finanzierung. Will man deswegen zu einem günstigeren Anbieter wechseln, lässt sich das der bisherige via eine Vorfälligkeitsentschädigung teuer bezahlen. Unabhängige Berater empfehlen deswegen eine Spreizung der Laufzeiten von maximal zwei Jahren.

Zudem sind auch immer mehr Institute bereit, temporär einen Teilbetrag zu finanzieren, wenn man ihnen in einem überschaubaren Zeitraum die restliche Kreditsumme überträgt.

Für Experten wie Florian Schubiger von den Vermögenspartnern Winterthur ist der zusätzliche Diversifikationseffekt, den man etwa durch eine Aufteilung auf Laufzeiten von acht und zehn Jahren erzielt, eher bescheiden. Durch die Kombination einer langfristigen mit einer Libor-Hypothek liessen sich quasi alle Risikoprofile abbilden.

Wichtig sei aber, die beiden Tranchen aufeinander abzustimmen, da auch Libor-Hypotheken eine Laufzeit besitzen. In der Regel sind sie an einen Rahmenvertrag mit Laufzeiten zwischen zwei und fünf Jahren gekoppelt. Bei manchen Anbietern werden diese bei Fälligkeit um die ursprüngliche Laufzeit verlängert, bei anderen — was die Flexibilität der Kunden erhöht — nur um drei oder sechs Monate je nach gewähltem Libor-Satz.

Um auch sonst einen grossen Gestaltungsspielraum zu besitzen, sollte man sich bestätigen lassen, dass zu den Terminen der Zinsanpassung erlaubt ist, die Libor- in eine Festhypothek zu wandeln. Ebenfalls unter dem Stichwort Flexibilität läuft die Erlaubnis von Sondertilgungen.

Wer erwägt, während der Laufzeit einen grösseren Betrag zu amortisieren, sollte dies beim Abschluss vereinbaren. Die Erfahrung zeigt, dass Banken für solche Wünsche selten empfänglich sind, da sich für sie die Refinanzierung dann schwierig gestaltet. Eher auf eine positive Resonanz trifft man dagegen bei Versicherungsgesellschaften, für die Hypotheken eine Anlageklasse darstellen und für die sich das Refinanzierungsproblem so nicht stellt.

Viele Besitzer von Eigenheimen schätzen es, mit einem fixen Kostenblock für ihr Haus oder ihre Wohnung zu budgetieren. Gerade wenn Sie über ein geringes Einkommen verfügen, kann es beruhigend sein, gegen einen Anstieg der Zinsen gewappnet zu sein.

Planbarkeit ist übrigens nicht zuletzt auch im Alter wichtig: Langlaufende Festhypotheken sind aktuell ausgesprochen günstig. Das muss aber nicht unbedingt heissen, dass es für Sie am besten ist, eine solche abzuschliessen.

In vielen Fällen bietet sich z. Bei MoneyPark sind wir überzeugt, dass nur eine massgeschneiderte Hypothek die richtige Lösung für Sie ist. Deshalb setzen wir als Schweizer Marktführer auf persönliche und unabhängige Beratung. Bei Hypotheken geht es schnell um ein paar tausend Franken.

Wer zu spontan handelt, zahlt meist zu viel für die Eigenheimfinanzierung. Eine Hypothek sollte daher erst nach reichlicher Überlegung abgeschlossen werden. Studieren Sie die aktuelle Zinssituation. Geht der Zinstrend nach unten oder nach oben? Ist aufgrund der gesamtwirtschaftlichen Lage eine Trendwende zu erwarten oder nicht? Geduld zahlt sich aus. Ein Zinsunterschied von 0. Gleichzeitig sind Sie jedoch weniger flexibel.

Auch kann die Liegenschaft während der Laufzeit nicht verkauft werden, ohne dass dabei Kosten entstehen siehe Vorfälligkeitsentschädigung. Andererseits gibt einem die Festhypothek Planungssicherheit: Die Kosten für die Liegenschaft kann man für die vereinbarte Laufzeit fest budgetieren. Auch bei steigenden Zinsen bleiben Sie entspannt: Sie bezahlen weiterhin den fest vereinbarten Zinssatz. Die Angebote für Festhypotheken unterscheiden sich je nach Laufzeit und Bank stark voneinander.

Kurzfristige Festhypotheken sind oft bis zu 1 Prozent günstiger als Festhypotheken mit Laufzeiten von 10 und mehr Jahren. Ein Hypothekenvergleich zwischen mehreren Banken und Versicherungen ist deshalb wichtig. Nur so sind Sie sicher, dass Sie für Ihre Hypothek nicht zu viel bezahlen. Nur der Vorsicht halber eine Festhypothek auf 10 Jahre abzuschliessen, kann Sie zu viel kosten.

Befassen Sie sich auch mit anderen Hypothekarmodellen: